MITARBEITER GESUCHT?
GEHEN SIE DEN DIREKTEN WEG!
Jetzt kostenfrei Potenzial einschätzen lassen: 0221 / 33 77 55 70

Headhunter Lexikon – Definitionen mit P

Die wichtigsten Begriffe mit dem Buchstaben P.

Personalakquise (s. Personalbeschaffung)

Personalberater

Personalberatung

Personalbeschaffung

Personaldienstleistung (s. Personalberatung)

Personalvermittler

Personalleasing (s. Arbeitnehmerüberlassung)

Placement

Präsentation

Profiling


Personalakquise (s. Personalbeschaffung)

Personalberater

Heute kann man den Begriff Personalberater synonym für Personalvermittler sowie Headhunter verwenden, da die Begriffe kaum noch voneinander abgegrenzt werden können.

Personalberatung

Die Personalberatung stellt eine Dienstleistung dar, welche darauf abzielt, Unternehmen und Institutionen bei der Suche und Auswahl von Personal zu unterstützen. Daneben gibt es zahlreiche zusätzliche Bereiche welche durch eine Personalberatung abgedeckt werden können (z.B. Personalentwicklungsmaßnahmen).

Personalbeschaffung

Ziel der Personalbeschaffung ist es, den zuvor definierten Personalbedarf optimal zu decken.

Personaldienstleistung (s. Personalberatung)

Personalvermittler

Der Personalvermittler sucht und vermittelt potenzielle Bewerber an Unternehmen. Im Gegensatz zum Headhunter arbeitet ein Personalvermittler eher passiv, indem er Bestandskandidaten vermittelt.

Personalleasing (s. Arbeitnehmerüberlassung)

Placement

Im Kontext des Headhuntings beschreibt ein Placement das Zustandekommen eines Arbeitsverhältnisses zwischen dem Kandidaten und dem Kunden (auf vertraglicher Basis). Häufig wird vereinbart, dass der Personalberater sich verpflichtet, erneut nach einem Bewerber zu suchen, falls das der ausgewählte Kandidat frühzeitig ausscheidet oder nach Ablauf der Probezeit nicht übernommen wird.

Präsentation

Der Personalberater stellt dem Kunden im Rahmen der Präsentation geeignete Bewerber für die zu besetzende Stelle vor.

Profiling

Im Rahmen des Profilings untersucht der Personalberater, ob das Profil der potenziellen Kandidaten mit dem vorab definierten Profil der vakanten Stelle übereinstimmt. Bei ausreichender Deckung resultiert aus dem Profiling die Vorstellung des Kandidaten beim Kunden.