0% STREUVERLUST
100% PASSENDE KANDIDATEN
Erreichen Sie Fach- und Führungskräfte, die keine Stellenanzeigen lesen. Nach Ihren individuellen Vorstellungen zum Festpreis

Recruiting-Ergebnisse aktiv verbessern (IHK Dortmund 04.03.2016)

4. Forum Personalentwicklung bei der IHK zu Dortmund (04.03.2016)

Recruiting-Ergebnisse aktiv verbessern

logo_handelskammer-png-dataIm Mittelpunkt des 4. IHK-Forums Personalentwicklung am 4. März stehen in diesem Jahr aktive Wege des Mitarbeiter-Recruitings. Denn den passenden Kandidaten für eine vakante Stelle im Unternehmen zu finden, erweist sich als immer größere Herausforderung. Daher wird Peer Bieber, Geschäftsführer der TalentFrogs GmbH in Köln und Experte für innovatives Recruiting, an diesem Vormittag Methoden und Wege aufzeigen, mit denen Unternehmen ihre Recruiting-Ergebnisse spürbar und nachhaltig verbessern können.

Sie erfahren praxisnah, wie sie mit „Active Sourcing“ auch einen passiven Arbeitsmarkt für sich nutzbar machen. Welche Schritte die prismat GmbH aus Dortmund bei der Nachwuchsgewinnung geht, zeigt anschließend der Geschäftsführer Fin Geldmacher auf. Das Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern ist spezialisiert in den Bereichen SAP-Consulting in der Logistik und Software-Entwicklung. Wer seine (neu gewonnenen) Fachkräfte sichern will, sollte die Möglichkeiten einer beruflichen Qualifizierung im Blick haben. Daher stellt Matthias Stiller, stellvertretender IHK-Geschäftsführer, das neueste Modell der IHK-Weiterbildung vor: zwei Studiengänge.

Das Forum richtet sich an Führungskräfte, Personalleiter sowie Mitarbeiter aus Unternehmen, zu deren Aufgaben die Bereiche Personalentwicklung/Aus- und/oder Weiterbildung gehören. Die Teilnahme ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich online oder bei Sabrina Schnell, Tel.: 0231 5417-421, Mail: s.schnell@dortmund.ihk.de.

Datum: 04.03.2016
Uhrzeit: 11:00 – 13:00 Uhr
Veranstaltungsort: Industrie- und Handelskammer zu Dortmund
Märkische Straße 120
44141 Dortmund
Status: Anmeldung möglich: Zur Anmeldung
Veranstaltungsdauer: 2 Stunden